Weltmeister Toni Kroos grüßt Neubrandenburg

Er ist Weltmeister, er hat mit Real Madrid die Champions League gewonnen – der 30-jährige Weltklassespieler Toni Kroos hat in seiner Karriere die begehrtesten Fußballtitel gewonnen. Doch die fußballerischen Wurzeln des Weltmeisters liegen in Mecklenburg-Vorpommern. In Greifswald lernte Toni Kroos das Fußball-Abc, mit Hansa Rostock gewann der heutige Spieler von Real Madrid im Jahr 2003 das Fußball-Knabenturnier in Neubrandenburg. Seinerzeit wurde Kroos auch Torschützenkönig im Jahnsportforum.

In einer Videobotschaft exklusiv für den Nordkurier erinnert sich der gebürtige Greifswalder sehr gerne an das Knabenturnier und wünscht allen heutigen Nachwuchsspielern tolle Momente und viel Erfolg beim heißem Kampf um den Siegerpokal unter dem Hallendach.

Liebe Fußball-Fans,

ein großartiges Fußball-Knabenturnier 2020 liegt hinter uns. 14 TOP-Teams, 51 packende Partien, 510 Minuten voller Spannung und ein ausverkauftes Jahnsportforum haben auch in diesem Jahr unser Traditionsturnier zu einem ganz besonderen Highlight gemacht. Ein Fußball-Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Unvergesslich sind die Eröffnung des Turnieres durch den Minister Harry Glawe, der Besuch von Ex-Bundesliga-Trainer Ante Covic, die Videobotschaft von Fußball-Star Toni Kroos, die überragende Leistung des 1. FC Neubrandenburg sowie das packende Finale zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem RB Leipzig.

Alle 14 Mannschaften, zu denen in diesem Jahr RB Leipzig, Bayer 04 Leverkusen, 1. FC Neubrandenburg, Borussia Dortmund, Hertha BSC Berlin, F.C. Hansa Rostock, Tottenham Hotspur, Hamburger SV, FC Schalke 04, SV Werder Bremen, 1. FC Union Berlin, Greifswalder FC, Beijing Delong und Holstein Kiel gehörten, haben mit ihren Höchstleistungen und ihrem Hochgeschwindigkeits-Fußball die Zuschauer im Jahnsportforum beeindruckt.
Unglaubliche 3.000 Fans sorgten am Turniertag mit ihren Sprechchören und Trommelwirbeln für eine einmalige Atmosphäre. Ganz besonders eindrucksvoll war die Stimmung bei den Spielen vom 1. FC Neubrandenburg, F.C. Hansa Rostock und Greifswalder FC. Jeder Angriff, jeder Abschluss, jedes Tor wurde von den Fans mit lautstarkem und langanhaltendem Applaus bejubelt.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Mannschaften, Fans, Sponsoren und Helfern bedanken. Dank ihrer Unterstützung blicken wir auch in diesem Jahr auf ein erfolgreiches Fußball-Knabenturnier zurück.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim 55. Fußball-Knabenturnier im nächsten Jahr!

Mit sportlichen Grüßen

Jérôme Lavrut & Holger Timm

Geschäftsführung

J.LavrutH.Timm

Eine Veranstaltung der

NKMG-Logo

unterstützt durch