Borussia Dortmund holt sich den Pokal
Herzlichen Glückwunsch an den BVB zum Turniersieg beim 52.!
Herzlichen Glückwunsch an den BVB zum Turniersieg beim 52.!
Sebastian Langer

Borussia Dortmund hat  das 52. Fußball-Knabenturnier des Nordkurier in Neubrandenburg gewonnen. Durch ein goldenes Tor 1:20 Minuten vor Schluss besiegten die Westfalen in einem hat umkämpften Finale den VfB Stuttgart mit 1:0. Matlob Asadov sprintete in ein Zuspiel der Stuttgarter, zog nach ein, zwei Schritten ab und überwand den guten Stuttgarter Torwart Dennis Seimen. Zuvor hatten sich beide Teams nichts geschenkt und das Finale zu einem würdigen Abschluss des Turniers werden lassen. Beide Endspiel-Gegner hatten die Gruppenphase als jeweiliger Tabellenerster ungeschlagen überstanden und sich auch im Halbfinale keine Blöße gegeben. Den 3. Platz holte sich RB Leipzig mit einem 4:3 nach Neunmeterschießen gegen den FC Metz. 

 

Folgende individuellen Auszeichnungen wurden vergeben:

Auffälligster Spieler: Benjamin Mashollaj - Werder Bremen

Gefährlichster Torschütze: Dido Bachammer - FC Metz

Auffälligster Torhüter: Dennis Seimen - VfB Stuttgart

Super-Tor des Turniers: Elly Böttcher - 1. FC Neubrandenburg

Jörg Franze