Nationalspielerin kommt als Losfee ins Medienhaus
Beim Turnier 2014 nahm Lina Jubel den Sympathiepreis von dem damaligen Neustrelitzer Trainer Thomas Brdaric und Sponsor Hauke Runge entgegen.
Beim Turnier 2014 nahm Lina Jubel den Sympathiepreis von dem damaligen Neustrelitzer Trainer Thomas Brdaric und Sponsor Hauke Runge entgegen.
Heiko Brosin

Noch keine vier Jahre ist es her, dass Fußballerin Lina Jubel vom 1. FC Neubrandenburg 04 beim 48. Knabenturnier den Sympathiepreis des Publikums entgegennehmen durfte. Als zweites Mädchen der Turniergeschichte gewann die quirlige Kickerin damals ganz schnell die Herzen der Zuschauer. Inzwischen ist Lina 16 Jahre alt, spielt mit dem 1. FCN 04 in der B-Juniorinnen-Bundesliga und im Mittelfeld der deutschen U17-Nationalmannschaft, wo sie in 17 Länderspielen schon ein Tor erzielen konnte.

Perfekte Voraussetzungen also, um die Mannschaften für das kommende 52. Knabenturnier den zwei Staffeln zuzulosen. Am Freitag, den 13. Oktober 2017, wird Lina Jubel im Nordkurier-Medienhaus am Neubrandenburger Friedrich-Engels-Ring ab 15 Uhr in den Lostopf mit den 14 Teams greifen. Danach wissen die Trainer, auf welche Gegner sie ihre Mannschaften vorbereiten können und die Zuschauer, auf welche Vereine sie sich am 6. Januar 2018 in Jahnsportforum freuen können.

Wir freuen uns schon auf eine großartige Fußballerin und eine spannende Auslosung!

Sebastian Langer