AOK

AOK – Die Gesundheitskasse

„Weil jeder mit Sport und Bewegung ein Gewinner ist, unterstützen wir wieder die Jungs von Hansa Rostock.“

Patenschaft für "Hansa Rostock"

Gemeinsam mehr bewegen!

Steffi Teichert
Stefanie Teichert

Sport fördert die Gesundheit und schafft ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl. Sportbegeisterung heißt aber auch, Werte wie Teamgeist, Solidarität und Respekt zu leben. So gelingt es mit Sport, unsere Kinder und Jugendlichen für mehr Bewegung zu begeistern und gleichzeitig für ein faires Miteinander zu sensibilisieren. Beides stärkt die Gemeinschaft und hilft ein gesundes Lebensumfeld zu schaffen. Deshalb übernimmt die AOK Nordost gemeinsam mit Sportvereinen im Land Verantwortung für dieses gesellschaftliche Anliegen und zeigt Flagge – für ein solidarisches Miteinander.

Und weil mit Bewegung und Sport im Leben jeder ein Gewinner ist, unterstützt die AOK Nordost seit einigen Jahren den Fußball  in Mecklenburg Vorpommern – auch durch viele Aktionen im Nachwuchsbereich beispielsweise mit dem AOK-Bambini-Cup oder dem AOK-Jugendtrainingstag gemeinsam mit der Nachwuchsakademie des FC Hansa Rostock. Unser Engagement für den Sport kommt an: bei Freizeitsportlern, genauso wie bei den  Familien, weil hier Bewegung und Spaß miteinander verbunden werden. Vor diesem Hintergrund übernimmt  die Gesundheitskasse beim Fußball-Knabenturnier die symbolische Patenschaft für die Turniermannschaft von FC Hansa Rostock. So ist die Veranstaltung eine hervorragende Ergänzung beim AOK Engagement für mehr Kindergesundheit im Land.

Wir wünschen allen Sportbegeisterten und Fans faire Spiele und freuen uns auf tolle Fußballspiele beim 52. Fußballknabenturnier des Nordkuriers!

 

Mehr für Sie
Jungen in Sportanzügen
Sport mit Kindern