Fußballfans aufgepasst – das 55. Fußball-Knabenturnier wirft seine Schatten voraus.

Er traf gegen Tottenham und will nun bei den Eisernen bestehen. Doch auch andere Bundesligaclubs hatten Interesse an FCN-Talent Emil Zühlke.

Mit dem Titelverteidiger RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen haben sich zwei körperlich starke und spielerisch abgeklärte Teams ins Finale gekämpft.

Zunächst geht es zwischen RB Leipzig und Schalke 04 um den Finaleinzug. Und schon nach 40 Sekunden vertändelt der Schalke-Keeper einen Ball. Leipzig Cenny Neumann ist zur Stelle und drückt das Leder über die Linie.

Die Plätze 9 bis 14 werden traditionell mittels Duell vom Neun-Meter Punkt entschieden. Die Ränge eins bis acht werden ausgespielt.

 

Die finalen Spiele der Vorrunde laufen. Den Auftakt von Runde 6 bestreiten mit dem Greifswalder FC und Bejing Delong zwei Mannschaften, die zwar keine Möglichkeiten mehr auf das Halbfinale haben, aber dennoch um eine gute Platzierung bemüht sind.

Zwei Teams mit großem Namen eröffnen die fünfte Runde des Fußball-Knabenturniers. Die noch punktlosen Tottenham Hotspurs legen im Duell mit Bayer 04 Leverkusen gut los, erzielen nach 20 Sekunden durch Le'kai Chevannes sogar den Führungstreffer.

Der Hamburger SV und der Greifswalder FC eröffnen Vorrunde vier. Der HSV nutzt eine Verwirrung der Greifswalder im eigenen Strafraum, die auf einen Pfiff gewartet haben. Lens Mbouendeun trifft ins leere Tor.

Das Heimteam des 1. FC Neubrandenburg hat in den ersten beiden Spielen begeisterten und erfolgreichen Fußball geliefert. Jetzt geht es gegen die Hertha aus Berlin. Und erneut holt der Gastgeber das Publikum ab und liefert eine tolle Vorstellung.

Die zweite Spielrunde geht mit dem Duell Holstein Kiel gegen den Hamburger SV los. Die Hamburger mussten lange auf ihren ersten Auftritt warten, entsprechend motiviert gehen sie zu Werke.

Weder Heimteam (1. FC Neubrandenburg) noch Vorjahressieger (RB Leipzig) starten im Eröffnungsspiel. Das ist den Teams aus Rostock und den jungen Hertha-Kickern aus Berlin vorbehalten.

Herzlich willkommen, liebe Freunde des Fußball-Knabenturniers. Die 54. Auflage wird jeden Moment angepfiffen.

Wenn am 11. Januar um 8.15 Uhr das erste Spiel des 54. Fußball-Knabenturniers zwischen Hertha BSC und Hansa Rostock angepfiffen wird, dann geschieht etwas Historisches.

Im Grunde genommen war der 42-jährige Polizeibeamte Raik Olbricht nur zum Nordkurier-Servicepunkt gekommen, um ü

Diese zwei haben ihren Teamkollegen eine wesentliche Erfahrung voraus. Emil Zühlke und Julian Schultze vom 1.

Frank Rohde, Matthias Liebers, Rainer Jarohs, Andreas Thom oder Matthias Sammer. Wer die Fußball-Oberliga in der DDR geliebt hat, der dürfte bei diesen Namen die Zunge schnalzen.

Er nennt sie selten „meine Mannschaft“, selten „mein Team“. Statt dessen heißt es beim Remo Wolter: „Meine Bande!“

Als jüngst der DFB-Kader für die kommenden EM-Qualifikationsspiele bekanntgegeben wurde, passierte etwas, das wie Jogi Löw oder der Adler auf der Brust längst zur deutschen Nationalma

Es ist der 5. Januar 2008, acht Uhr morgens. Während es draußen noch frostig ist, steigen Temperatur und Stimmung im Neubrandenburger Jahnsportforum stetig an. Einlauf der Mannschaften beim 42.

Nicht viele Personalien bewegen Fußball-Deutschland derzeit so sehr wie der Verbleib des 20 Jahre alten Mittelfeld-Talents Kai Havertz.

Für die Nachwuchskicker des 1. FC Neubrandenburg 04 ist schon bei der Staffelauslosung für das 54. Fußball-Knabenturnier (11. Januar 2020) ein Traum in Erfüllung gegangen.

Diese Zusage könnte sich mal wieder zum absoluten Zuschauermagneten entwickeln. Mit Tottenham Hotspur stellt sich beim 54. Fußball-Knabenturnier am 11.

Manchmal stehen Termine im Kalender auf die man sich so richtig freut. Einen solchen Termin hatten die Ulrich Krüger und Leonie Kühhass aus dem Knabenturnier-Organisationsteam jüngst … und zwar im Krankenhaus.

Mit Johanna Müller und Moritz Hanke debütieren zwei Referees beim 52. Knabenturnier. Die 23-Jährige und der Elftklässler plauderten mit Robert Stoll über ihren Werdegang, ihre Zukunft und ihr Leben fernab des Schiedsrichter-Daseins.

Seit dem Sommer kickt der kleine Bruder von Fußball-Weltmeister Sami beim FC Augsburg. Beim Knabenturnier machte er schon 2006 und 2007 auf sich aufmerksam. Robert Stoll sprach dem Bundesliga-Profi über seine Erinnerungen.

Corona stellt Fußball-Knabenturnier erneut ein Bein

Der Versuch, die beliebte Veranstaltung nach einjähriger Pandemie-bedingter Pause wieder zu etablieren, muss vorerst abgeblasen werden. Denn die Hürden für ein erfolgreiches Hallenturnier sind zu hoch.

Es wurde schon jede Menge organisiert, aber auch nachgedacht und abgewogen. Und leider heißt die Entscheidung: Das 55. Fußball-Knabenturnier der Nordkurier-Mediengruppe, das am 8. Januar 2022 im Neubrandenburger Jahnsport-Forum stattfinden sollte, kann zum großen Bedauern vieler Aktiver und Sportfans, aber auch der Organisatoren nicht stattfinden. „Wir haben es uns nicht einfach gemacht und bis zuletzt gehofft, dieses Event auch unter den besonderen Herausforderungen der Corona-Zeit durchführen zu können – allerdings sprechen zum jetzigen Zeitpunkt zu viele Gründe dagegen“, erklärte die Stellvertretende Chefredakteurin Marion Richardt.

Genehmigung nur mit vielen Einschränkungen

Eine behördliche Genehmigung wäre für diese Veranstaltung nur unter besonderen Bedingungen erteilt worden – dazu gehört neben der Einhaltung der Hygienemaßnahmen wie Maskenpflicht und der sogenannten 3G-Regelung auch, dass das Jahnsportforum nur mit einem Drittel der sonst üblichen 3000 Zuschauer besetzt werden dürfte. „Wir gehen auch nicht davon aus, dass bis zum Jahreswechsel eine Lockerung der Corona-Maßnahmen eintreten wird, da die Inzidenzen derzeit wieder rasant steigen“, so Marion Richardt weiter.

Das Alleinstellungsmerkmal dieses Traditionsturniers ist immer die einzigartige Atmosphäre, die unter Pandemie-Bedingungen nun eine gänzlich andere wäre. Wehende Fahnen und Schals, lautstarkes Anfeuern, Jubel oder Verzweiflungsschreie der Fans, die beliebte Tombola, übersprudelnde Emotionen – auf all das müsste verzichtet werden. Am Ende wäre die Enttäuschung auf allen Seiten programmiert. Die Spieler müssten auf die tolle Fankulisse verzichten, und die Fans müssten sich während eines ganzen Tages mit Masken im Innenraum bewegen.

„Das Wichtigste am Teamsport ist ja das „Miteinander“, das sich buchstäblich in ein „aneinander vorbei“ verwandeln würde“, so der langjährige Turnierleiter Ulrich Krüger. Mit dem inzwischen wieder weitgehend möglichen Normalbetrieb in Fußballstadien sei das Turnier in Neubrandenburg nicht zu vergleichen, da es zum einen in einer geschlossenen Halle und zum anderen während eines ganzen Tages stattfindet. Dies sind für die Einhaltung notwendiger Hygienemaßnahmen völlig andere Voraussetzungen.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Der Grundgedanke des Turniers – nämlich den Nachwuchssport zu fördern und allen Beteiligten ein Ambiente zu bieten, das in dieser Form einmalig ist – würde verfehlt werden. Die Nordkurier Mediengruppe bittet alle Fans daher um Verständnis für diese Entscheidung, nicht zuletzt auch deshalb, weil die Gesundheit aller Beteiligten an oberster Stelle steht.

„Wir sehen uns in dieser Entscheidung bestätigt, wenn wir über den Tellerrand schauen und registrieren, dass andere Hallenturniere wie das beliebte Oberhavel-Hallenmasters ebenfalls dieser Tage abgesagt worden sind. Wir sind überzeugt davon, dass eine Neuauflage im Januar 2023 die richtige Entscheidung ist und blicken voller Zuversicht auf ein großes Comeback, zu dem wir uns dann auch sicher die eine oder andere Überraschung einfallen lassen werden“, so Marion Richardt. Bis dahin müssen sich die treuen Fans leider noch etwas in Geduld üben.

Im Januar 2022 ist es hoffentlich soweit. Nach einjähriger Pause soll das Fußball-Knabenturnier wieder stattfinden.

Eine Veranstaltung der

NKMG-Logo

unterstützt durch